Ten rules for demotivation – Zehn Gebote zur Demotivation


xxxxxxxxxxxx

 

Bitte aktuelle Version aus der Formelsammlung einbauen!


 




1. Geringschätzung aller, außer sich selbst. Was ich nicht selbst gemacht habe ist falsch.



















2. Zutrauen und Vertrauen in Mitarbeiter schadet nur.



















3. Pedanterie pflegen (insbesondere überzogene Kontrolle).



















4. Auf keinen Fall Freiräume entstehen lassen. Insbesondere keine zeitlichen, die zum Nachdenken über das eigene Tun verführen könnten.



















5. Arbeitsbedingungen nur gegenseitig vereinbaren - nicht umsetzen.



















6. Rein verbale Aufgeschlossenheit bei rigider Verhaltensstarre.



















7. Arbeitsfreude nach, nicht vor 17.00 h.



















8. Stellenwert ausschließlich durch Anzahl der unterstellten Mitarbeiter bestimmen. Macht ist erst schön, wenn die Hasen reihenweise strammstehen




Tschechische Majoretten -> Externer Link dahin

image by courtesy of Zatecke Mazoretky ....... – und (spontan rei)willig in die Knie gehen.

Kniendes Dienstmädchen










9. Erhaltung und Ausbau sich selbst regulierender Anreizsysteme. Opfer- bzw. Südembpckrollen-Zuweisungen sind hier besonders zu empfehlen.



















10. Förderung fachlich fähiger, aber sozial (kommunikativ) inkompetenter Karrieristen. Schaf führt Schafherde – in die Irre.




















=> Die Beziehung zum direkten Vorgesetzten ist die Achillesferse der Arbeitszufriedenheit, denn vor den Erfolg haben die Götter den Spaß gesetzt.


(Zur textlichen Grundidee auch angeregt von Reinhard K. Sprenger, vgl. derselbe: "Bestraft durch Belohnung", in Bankinformation 3/94 S. 12f.)










Humor-Eintrag in O.G.J.'s Wörterliste




«Der eigentliche Charm des Reichtums ist die Armut (der Dienenden), insbesondere wenn es um personennahe Dienstleistungen geht.»






(N.N. & )

(K)ein Vorschlag (zur Güte): Wir führen endlich das demütigende, gar entschleunigende, Knicksen für Alle, zwischen allen Ständen und Geschlechtern, universell verbindlich ein. - Und wer reich genug ist oder will, mag sich davon monetär freikaufen (allerdings um den zusätzlichen pistischen 'Preis': dann nicht länger aller Diener sein zu können).

Dienstmädchen bein Knicks Lady beim Knix





Gesten – gesturs


Innen/Aussen – 'in'/'out'

curtsieing couple - anni

Lady's hat: «As Time Goes By» Historische Entwicklungen
Zeiten - time(s)

Kulturräumlicher Zugang - cultural approach
Orte - places

Bekleiden - clothing
Kleidung - clothes

zur lokalen Suchmaschine und häufigeren FragenFAQs

Maind-maps - Gedanken-'Karten'
Mind-MAPs

Modi - modes

Bücherberg (mountain of books) weiter zu Litaratur u.a.
Quellen – reference-notes in German



 

Weltraumansicht motiert -> Projekt Terra

'Back' to project: Terra (sorry still in German)
Zum Projekt: 'Weltübersicht'

WAW ...  six schoolgirls are curtsieing to mainpage of gestures - ... und sechs knicksende Schulmädchen führen zur Hauptseite der Gesten 
Index 

 

weiter zu O.J.'s ständigen Projekten
 

to actual projects (German)
Zu den aktuellen Projekten

Comments and suggestions are always welcome (at)

Kommentare und Anregungen sind jederzeit willkommen (unter):

 

to O.G.J.'s biography (German)
Zur Biographie O.G.J.'s

 

zu O. u. G.J.'s Homepage 

to OGJ's home page
Zur OGJ-Homepage

email an uns senden - send us an emailwebmaster@jahreiss-og.de

 

zu Staroffice HP 

by Olaf G. Jahreiss and Virta of Paraggelia, all images on these pages are (if not noted otherwise) by courtesy of 1&1 puretec, fortunecity, marketsoft, StarOffice or our own. - last modification / zuletzt geändert am 10.01.2008.